Vier Kreuzfahrtschiffe an der Columbuskaje in Bremerhaven

BREMERHAVEN – 31. Juli 2016

 

Um 8.30 Uhr gab es heute in Bremerhaven ein großes Hupkonzert der Flotte des Bonner Kreuzfahrtveranstalter’s Phoenix Seereisen.

In diesem Jahr starten 67 Abfahrten von der Columbuskaje und somit werden knapp 100 000 Gästen von Bremerhaven aus in See stechen. Auch TUI Cruises war 2016 bereits zu Gast. In 2017 wird MS Costa Magica zum ersten Mal in Bremerhaven anlegen.

Hauptkunde an der Columbuskaje, mit über 30 Anläufen pro Jahr, ist und bleibt jedoch Phoenix Seereisen.

Am 31. Juli kam es zum einmaligen Treffen der drei Schiffe der Phoenix Flotte. Auch das ehemalige Traumschiff, die MS Deutschland war mitsamt Hubkonzert dabei.

Diesen Sommer fährt die MS Deutschland für einige Wochen für Phonix im Charter. Im Winter wird sie wieder als schwimmende Universität, für einen amerikanischen Veranstalter, unterwegs ist.

Das aktuelle TV Traumschiff die AMADEA machte am frühen Morgen den Anfang, es folgten die ebenfalls aus dem TV bekannten ALBATROSS und ARTANIA. Alle drei empfingen kurz nach 9 Uhr die MS Deutschland:

Zwischen 17.30 Uhr und 19 Uhr verliessen alle vier dann wieder Bremerhaven, wobei die ARTANIA mit 1200 Gästen auf einer zweitägigen Partycruise unterwegs ist.

Schreibe einen Kommentar

Cruusoo Newsletter

Schnell und einfach wöchentliche Kreuzfahrt Schnäppchen & Special Cruise Informationen per Mail erhalten.