Norwegian Cruise Line (NCL)

Konzept

Norwegian Cruise Lines gilt als Erfinder des „Freestyle Cruisings“. Dieses Konzept beseitigt manchem Kreuzfahrer „lästige“ Regeln und Vorschriften, so gibt es weder Tischzeiten, noch eine spezielle Kleiderordnung, die Sitzplatzwahl ist absolut frei und die Restaurants können selbst jederzeit ausgewählt werden. Jedes Schiff verfügt über mindestens 12 verschiedene exquisite Restaurants und bietet die unterschiedlichsten Aktivitäten an, wie z. B. Klettern und Bowlen. Ebenfalls stehen den Gästen ein Casino, ein Fitness-Center sowie eine Show-Lounge mit abendlich wechselnden Showprogrammen und ein Wellnessbereich zur Verfügung.

Demgegenüber stehen die komfortablen Kabinen wie den luxuriösen The Haven Suiten, den Mini Suiten, den Balkon- und Außenkabinen oder den preisattraktiven Innenkabinen.

NCL bietet das passende Konzept für alle Altersklassen, für Pärchen, Familien, Einzelreisende und Gruppen. Für Ruhe suchende sowie für Action begeisterte. Zudem sind die meisten Speisen und Drinks neu im Premium All Inclusive Angebot enthalten. Und beim umfangreichen Unterhaltungsprogramm ist für jeden etwas spektakuläres dabei.

Besonders innovativ sind die bei Meyer gebauten Norwegian Breakaway und Norwegian Getaway, die sowohl mit spektakulären Highlights aber auch liebevollen Details begeistern.

 

Deutschsprachige Reiseleitung an Bord: Ja

Fahrtgebiete: Weltweit

Besonderheiten: 1977 übernahm die NCL die Bahamas Insel Great Stirrup Cay, welche bei vielen Reisen ab Florida zum Reiseprogramm gehört.

Bilder: Norwegian Cruise Line

Flotte
Insgesamt verfügt die Reederei aktuell über 13 Schiffe, plus der Pride of America (NCL America), welche die jüngste Flotte unter den weltweit führenden nordamerikanischen Kreuzfahrtreedereien bilden. Diverse Schiffe wie z.B. Breakaway und Getaway wurden in Deutschland auf der Meyer Werft in Papenburg gebaut. Die Breakaway wurde z.B. in Bremerhaven ausgerüstet.

 

Schiffe und Schiffsklassen

Schiff’s NAME Fahrtgebiet 2017 BAUKLASSE Tonnage (BRZ) BAUJAHR
NCL_Norwegian Spirit_CRUUSOO Kreuzfahrten
Norwegian Spirit
westl. & östl. Mittelmeer Leo-Klasse 75.338 1998
 NCL_Norwegian Sky_CRUUSOO Kreuzfahrten
Norwegian Sky
Miami-Bahamas-Miami Sun-Klasse 77.104 1999
 NCL_Norwegian Sun_CRUUSOO Kreuzfahrten
Norwegian Sun
Südamerika
Nordamerika & Alaska
Sun-Klasse 78.309 2001
 NCL_Norwegian Star_CRUUSOO Kreuzfahrten
Norwegian Star
Weltweit Dawn-Klasse 91.740 2001
NCL_Norwegian Dawn_NY Freiheitsstatue_CRUUSOO Kreuzfahrten
Norwegian Dawn
New Orleans-Mexico-Karibik
Boston-Kanada
Dawn-Klasse 91.740 2002
 NCL_Norwegian Pride of America (PAM)_CRUUSOO Kreuzfahrten
Pride of America
Hawaii Inseln NCL-America 81.000 2005
 NCL_Norwegian Jewel_CRUUSOO Kreuzfahrten
Norwegian Jewel
USA, Panamakanal, Alaska, Hawaii, Polynesien, Ozeanien Jewel-Klasse 93.500 2005
 NCL_Norwegian Jade_CRUUSOO Kreuzfahrten
Norwegian Jade
Florida & Karibik
Nordeuropa-Nordkap
Jewel-Klasse 93.500 2006
 NCL_Norwegian Pearl_CRUUSOO Kreuzfahrtenjpg
Norwegian Pearl
Panamakanal, USA, Alaska,
westl. Karibik
Jewel-Klasse 93.500 2006
 NCL_Norwegian Gem_CRUUSOO Kreuzfahrten
Norwegian Gem
Östl. Karibik
ab/an New York
Jewel-Klasse 93.500 2007
NCL_Norwegian Epic_CRUUSOO Kreuzfahrten
Norwegian Epic
Karibik ab/an Port Canaveral
westl. Mittelmeer
F3-Klasse 153.000 2010
NCL_Norwegian Breakaway_CRUUSOO Kreuzfahrten
Norwegian Breakaway
südl. & östl. Karibik
ab/an New York
Breakaway-Klasse 146.600 2013
NCL_Norwegian Getaway_CRUUSOO Kreuzfahrten
Norwegian Getaway
Karibik ab/an Miami
Ostsee & Baltikum
Breakaway-Klasse 146.600 2014
Norwegian Escape during Sea Trials along the coast of Norway Norwegian Cruise Line
Norwegian Escape
Karibik ab/an Miami Breakaway-Plus-Klasse 164.600 2015

Bilder: Norwegian Cruise Line

Neubauaufträge

2017 Norwegian Bliss unter den Namen Norwegian Joy sowie 2018 und 2019 zwei weitere Schiffe der Breakaway-Plus-Klasse von der Meyer Werft in Papenburg.

Firmen Geschichte
Seit nunmehr 50 Jahren hat sich Norwegian Cruise Line als einer der Innovationsführer in der Kreuzfahrtindustrie etabliert. Der norwegische Reeder Knut Kloster gründete 1966 die Norwegian Caribbean Lines AS. Die Norwegian Cruise Line ist heute eine international operierende Kreuzfahrtreederei mit Hauptsitz in Miami, Florida.

In Deutschland wurde die Reederei 1979 bekannt durch den Kauf des des 1961 gebauten ehemaligen Luxusliner FRANCE (76.049 BRT) , welcher bei der Lloyd Werft Bremerhaven zur NORWAY umgebaut und 1980 als neues Flaggschiff in die Kloster Flotte eingegliedert wurde. 2003 wurde der ehemalige Stolz Frankreichs nach Kesselexplosion außer Dienst gestellt und 2008 als Blue Lady leider verschrottet.

Im Jahr 1999 wurden erstmals NCL-Aktien an der New Yorker Börse gehandelt.

Tochter Unternehmen
Norwegian Cruise Line übernahm 2014 die Gesellschaft Prestige Cruise Holdings, Inc., mitsamt der Tochtergesellschaften Oceania Cruises (Regatta, Nautica, Insignia, Sirena, Marina, Riviera,) und Regent Seven Seas Cruises (Seven Seas Mariner, Seven Seas Voyager, Seven Seas Navigator und Seven Seas Explorer).

 

CRUUSOO Empfehlung


2017 wird NCL mit der Norwegian Getaway diverse Reisen ab Deutschland anbieten.

 

Ostsee und Baltikum  10 Tage ab/an Warnemünde

Schiff: Norwegian Getaway
Abfahrt: 17.05.17, 26.05.17 und 13.06.17

NCL und CRUUSOO Kreuzfahrten_Getaway_Baltic ab Warnemünde

Route: Warnemünde – Deutschland, Seetag, Tallin – Estland, St. Petersburg – Russland, St. Petersburg – Russland, Helsinki – Finnland, Seetag -, Gothenburg – Norwegen, Kopenhagen – Dänemark, Warnemünde – Deutschland

 

 

Ebenfalls empfehlenswert sind…

die Reisen zu den Hawaii Inseln  7 Nächte ab/an Honolulu

Schiff: Pride of America
Abfahrt: 06.05.17, 13.05.17, 20.05.17, 27.05.17

NCL und CRUUSOO Kreuzfahrten_Hawaii_HON
Route: Honolulu – Hawaii (USA), Kahului, Maui – Hawaii (USA), Kahului, Maui – Hawaii (USA), Hilo – Hawaii (USA), Kona – Hawaii (USA), Nawiliwili – Hawaii (USA), Nawiliwili – Hawaii (USA), Honolulu – Hawaii (USA)

 

die Reisen zur Pazifik Südamerika Region  18 Tage ab San Diego an Valparaiso

Schiff: Norwegian Sun
Abfahrt: 02.11.16

NCL Sun und CRUUSOO Kreuzfahrten_Pacific Südamerika_SDIEGO
Route: San Diego – USA, Seetag , Seetag , Seetag , Huatulco – Mexiko, Puerto Chiapas – Mexiko, Puerto Quetzal – Guatemala, Seetag , Puntarenas – Costa Rica, Seetag , Seetag , Salaverry – Peru, Lima – Peru, Seetag – , Arica – Chile, Seetag, Coquimbo – Chile, Valparaiso – Chile

 

Bilder: Norwegian Cruise Line

Cruusoo Newsletter

Schnell und einfach wöchentliche Kreuzfahrt Schnäppchen & Special Cruise Informationen per Mail erhalten.